Kontakt
Fliesen Reislöhner GmbH
Störzelbacher Straße 21
91792 Ellingen
Homepage:www.fliesen-reisloehner.de
Telefon:09141 72754
Fax:09141 997160

Über uns

Begeh­bare Dusche mit Komfort

Fliesen Reislöhner GmbH aus Ellingen: Barriere­frei duschen mit einer begeh­baren Dusche

Begehbare Dusche

Eine be­geh­bare Dusche, bo­den­gleich und barrie­re­frei, hat keine Stol­per­kante und ist leicht sau­ber zu hal­ten. Neben etlichen Vor­teilen pro­fi­tiert man beim Duschen von der größeren Bewe­gungs­frei­heit und spart außer­dem Zeit bei der an­schlie­ßen­den Rei­ni­gung.


Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns!


Wer sein Bad modern und zeit­gemäß, und im Hin­blick auf die zu­künf­tige Nutzung im Alter auch barriere­frei, gestalten möchte, liegt mit einer begeh­baren bzw. boden­gleichen Dusche im Trend. Neben der prak­tischen Eben­erdig­keit, die diese Dusch­form bietet, erhält Ihr Bad durch klare Linien und äußerste Transpa­renz einen optischen Zu­gewinn an Raum.

Was ist bei einer begeh­baren Dusche zu beachten?

Bei begeh­baren Duschen ist die Auf­bau­höhe äußerst gering. so dass ein leichter Ein­stieg gewähr­leistet ist. Für den Ablauf eignen sich daher ein Punkt­ablauf, Rinnen­ablauf oder ein Wand­ablauf. Der Punkt­ablauf kann mittig oder auch asym­me­trisch plat­ziert werden.

Eigen­schaften der boden­gleichen Dusche:

  • barrierefrei begehbar
  • modern
  • pflegeleicht
  • zeitlos

Ist eine begeh­bare Dusche immer barriere­frei?

Auch wenn die Dusche boden­gleich im Verbund mit den umliegenden Boden­fliesen angelegt wird, ist diese nicht auto­matisch barrierefrei.

Wünschen Sie eine komplett barriere­freie Dusche, sollten folgende Punkte berück­sichtigt werden:

  • Der Boden­belag muss möglichst rutsch­fest sein. Fliesen mit einer rauen Ober­fläche sind geeigneter als ein emaillierter Dusch­boden.
  • Halte­griffe gewähr­leisten einen sicheren Stand.
  • Niedrig positio­nierte Ablage­flächen können auch von Rollstuhl­fahrern erreicht werden.
  • Installieren Sie ein Thermostat, um Verbrü­hungen zu vermeiden.
  • Mit einer Sitz­möglich­keit sorgen Sie für ein alters­gerechtes Bad.
  • Dusch­türen sollten nach außen zu öffnen sein.
  • Abfluss­rinnen bzw. -kanten sollten kein Hindernis darstellen.
  • Der Rangier­radius sollte im Dusch­bereich 1,5 m x 1,5 m groß sein.

Wenn Sie einen pro­fessio­nellen Partner für Ihre begeh­bare Dusche suchen, sprechen Sie uns an. Wir von Fliesen Reislöhner GmbH unter­stützen und beraten Sie bei der Planung und Aus­führung!


In diesem Artikel:


Anforde­rungen an die begeh­bare Dusche

  • WASSER­DICHT: Eine absolute Dichtig­keit ist im Nass­bereich Pflicht, denn Risse o. ä. könnten weit­reichende Schäden nach sich ziehen.
  • RUTSCH­SICHER: Rutsch­sicher­heit hat oberste Priorität in der Dusche
  • GEFÄLLE: Im Boden der Dusche ist ein leichtes Gefälle not­wendig, damit das Wasser zuver­lässig ablaufen kann.
  • PFLEGE­LEICHT: Dank der Boden­beschaffen­heit ohne Schwelle oder Kanten ist diese Dusche leicht zu reinigen.
  • KRATZFEST: Hohe Wider­stands­fähigkeit gegen mecha­nische Schäden lassen Ihre Dusch­wände lange Zeit gut aus­sehen.
  • ABRIEBFEST: Aufgrund der inten­siven Nutzung im Nass­bereich muss die Ober­fläche des Bodens abrieb­fest sein.
  • UNEMPFIND­LICHKEIT: Fliesen oder andere Materialien im Dusch­bereich zeichnen sich gegen­über Flecken, Reinigungs­mitteln, Säuren und Laugen durch Unempfind­lichkeit aus.
  • ZEITLOS SCHÖN: Die schlichte Optik unterliegt keinem beson­deren Trend und wirkt noch puris­tischer, wenn Wand und Boden aus einem Guss sind.
  • FACHGERECHT: Der Einbau einer boden­gleichen Dusche muss fach­männisch aus­geführt werden, um Folge­schäden (Undichtig­keit, Schimmel) zu vermeiden.
Modernes Bad

Eine begeh­bare Dusche ist nicht zwangs­läufig auch barrierefrei.

Modernes Bad

Fliesen­boden mit eben­erdiger Dusch­tasse aus Emaille.


Welcher Dusch­boden eignet sich?

Sie haben die Wahl zwischen einer indivi­duell gefliesten Ober­fläche oder einer vorge­fertigten Dusch­wanne aus Emaille. Groß­formatige Fliesen bringen den Vorteil mit, dass weniger Fugen auch weniger Pflege­aufwand bedeuten.

Harmonisch wirkt eine Fliesen­lösung, die sich in die bereits vorhan­dene Boden­verfliesung einfügt. Im Ergebnis zeigt sich ein einheit­licher Gesamt­eindruck. Für spannen­dere Akzente sorgen vereinzelte Fliesen in Komple­mentär­farben, die stylische Kontraste bilden.

Fliesenboden

Was ist eine fugen­lose Dusche?

Die fugenlose Dusche wird aus einem Guss her­gestellt und ist daher noch pflege­leichter als alle anderen Dusch­formen. Insbesondere die auf­wändige Pflege der Fugen fällt weg, weil es gar keine Fugen gibt. Wie immer kommt es aber auf eine fach­gerechte Erstellung mit dem passenden Material an.

Alternativ zur Fliese stehen dafür verschie­dene Materialien zur Verfügung: Kalkputz (zementfrei), wasser­dichter Betonputz, Dekor­platten, Glas und Keramik für den Einsatz im Nass­bereich. Naturstein oder groß­formatige Dünn­keramik sind beispielsweise wasser­abweisend, pflegeleicht und punkten mit schlichter Optik und sinnlicher Haptik.

Ob Sie den fugenlosen Dusch­bereich mit einer Glas­fläche gestalten möchten oder ein anderes Material wünschen: zur Ent­scheidungs­findung lassen Sie sich gerne fundiert beraten. Bei uns sind Sie damit an der richtigen Adresse.

Badfliesen ohne Fugen

Wie viel kostet eine begeh­bare Dusche?

Um die Frage nach den Kosten zufrieden­stellend beant­worten zu können, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Wichtige Faktoren, die bei der Kosten­kalku­lation eine ent­scheidende Rolle spielen, sind die Größe des Duschbereiches, das Material und die Art der Umsetzung, für die Sie sich ent­schieden haben.

Auch die möglicher­weise not­wendige Ent­fer­nung und Ent­sor­gung einer vorhandenen Dusche fließt in die Kosten­kalku­lation ein.

Verein­baren Sie einen Termin mit uns! Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein indivi­du­elles Angebot.

Sparschwein

Förderungen + Zuschüsse

Zur finan­ziellen Unter­stüt­zung gibt es Mög­lich­keiten der staat­lichen Förde­rung durch die Kredit­anstalt für Wieder­auf­bau (KfW), weil mit einer boden­gleichen Dusche Vorgaben zur Barriere­freiheit erfüllt werden.


Wir können Ihnen bei Ihrem Bau­vor­haben weiter­helfen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!


Marken in diesem Bereich:

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Building GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang